So sieht Hautkrebs aus

Eine Frau dokumentiert ihre Krankheit.

Judy Noble Cloud ist 49 Jahre alt und besuchte immer mal wieder das Solarium. Leider entwickelte sich durch diese Gewohnheit in ihrem Fall ein Hautkrebs. Judy musste sich in Behandlung begeben.

Ihre Krankheitsgeschichte dokumentierte die Mutter auf Facebook mit entsprechenden Fotos. Judys Absicht ist es, die Leute darauf aufmerksam zu machen, dass die Haut so heikel ist, dass auch wenig Sonne schon zu Krebs führen kann.



Judy dazu: “Das ist Hautkrebs. Er ist das Resultat von meinen Solarium-Besuchen als ich jünger war. Es ist auch das Ergebnis von vielen Sonnenbränden, die ich als Kind und Teenager hatte, weil ich zu wenig oder gar keine Sonnencrème aufgetragen hatte. Am 2. September hatte ich meine vierte Operation, um die Krebsstellen zu entfernen. Der Krebs kommt allerdings immer wieder zurück. Ich höre zu viele Menschen sagen, dass sie sich besser fühlen, nachdem sie auf der Sonnenbank waren – an alle jene: Schaut Euch diese Fotos an. Das könntet Ihr sein. Jeder kann Hautkrebs bekommen, auch Menschen mit dunkleren Hauttönen. Es ist eine Fehlinformation, dass nur Menschen mit heller Haut gefährdet sind.”



Gerade jetzt, wo Frühling und Sommer bevorstehen: Hört auf Judy und achtet auf Euch!

>>> Zuhause und krank im Bett? Zehn Tipps gegen die Langeweile

Mittwoch, 09. März 2016