Jetzt übertreibt doch nicht so mit dem Schönheitswahn

...und lasst Tiere Tiere sein!

Tierliebe ist etwas Wunderbares! Dass sich auf Instagram aber gerade ein Schönheitswahn entwickelt, den die Besitzer an ihren Tieren ausleben, ist schon etwas seltsam.



Wir reden hier von Katzen- oder Hundebesitzern, die ihre Liebsten mit Nagellack verschönern. Auf Instagram präsentieren sie dann die manikürten Nägel und ergänzen das Ganze mit den Hashtags #pinkpaw, #dognails und #pawdicure. Oh bitte, ist das wirklich nötig? Die Nagelkunst wird sogar bei Tieren mit Krallenbruch angewendet, es gibt dazu die Alternative bunter Acryl-Krallen.





Liebe Welt, was ist nur mit Dir los?

>>> 16 Katzen, die sich schon mal auf die große Knallerei heute Abend vorbereitet haben

Mittwoch, 09. März 2016