Was ist noch besser als Adele? Adele als Pokemon!

Eigentlich hätten wir nicht gedacht, dass wir Adele noch mehr lieben können. Bis heute...

In den letzten Monaten haben so einige Adele Mash-ups und Cover das Netz unsicher gemacht. Wir erinnern uns noch gut an Miss Piggy oder die koreanische Schülerin, die uns mit ihren Versionen von ’’Hello’’ zum Schluchzen brachten.

>>> VIVA Playlist: 20 Songs, die nicht von Adele sind, bei denen aber trotzdem die Tränchen kullern werden"":music_video:27102

Und gerade wenn man glaubt, der Hype würde sich so langsam legen, kommt das nächste Adele-Mash-up um die Ecke gebogen: In dem Video des YouTubers Goldram, verwandelt sich der 27-jährige Popstar in ein Pokemon nach dem andern. Zu einem Mix von ‘’Rolling In The Deep’’ und dem Pokemon-Titelsong, verwandelt sich der 27-Jährige Popstar in einer knappen Minute in quasi jedes Pokemon, dass schon mal aus einem Pokéball geschlüpft ist.

Das Video ist zwar schon fast ein Jahr alt, ist aber jetzt erst so richtig am Durchstarten. Sieht ganz so aus, als müsste das Internet noch ein Bisschen warten, bis es sich eine Adele-Ruhepause gönnen kann. Gar nicht schlimm sagen wir, denn dieses Pokemon-Adel Mash-up kann sich mehr als sehen lassen!



Dienstag, 08. März 2016