Alben der Woche: KW 09/2014

  • 'Glee'-Star Lea Michele hat bereits jetzt eine beeindruckende Karriere hinter sich, die sie schon zu großen Broadway-Produktionen und eben auch zu 'Glee' führte. Ein Soloalbum fehlte bisher auf der To-Do-Liste. Jetzt gibt's endlich "Louder", auf dem Lea Michele divenhafte Vocalpower à l Celine Dion oder Whitney Houston zeigt. Super!

  • Pharrell Williams hat ohne viel Klimbim neulich rausgehauen, dass er ein Album in den Startlöchern hat. Und zack, schon erscheint "G I R L" am kommenden Montag. Da haben wir aber Glück gehabt und fühlen uns happy!

  • SAM sind mit offenen Armen bei Chimperator aufgenommen worden. Die Brüder Samson und Chelo machen entspannten Hipster-Rap und passen extrem gut in den Artist Roster des Cro-Labels. Das Debüt heißt "TTB" und sollte sich jeder reinziehen, der Cro und Co. liebt.

  • Anna F. auf der Steiermark hat sich in ihrer österreichischen Heimat längt einen Namen gemacht. Jetzt will die Singer/ Songwriterin Deutschland und den Rest der Welt erobern. Mit dem Album "King in the Mirror" könnte das klappen, das klingt nämlich sehr toll.

  • Ein "Loser" ist Beck schon lange nicht mehr. Der gefragte Produzent ist so ausgebucht, dass er streckenweise kaum Zeit für seine eigene Musik hat. Jetzt veröffentlicht Mr. Grunge aber endlich wieder ein Platte. "Morning Phase" heißt das Teil.

  • Die Mighty Oaks haben mit jeder Menge Konzerte im letzten Jahr für sich selbst die Werbetrommel gerührt. Jetzt wird langsam Frühling und die jungen Herren liefern uns mit dem Album "Howl" den perfekten Soundtrack für erste Sonnenstrahlen, das erste Eis und Sonntage im T-Shirt.

  • Anders als der Name vermuten lässt, denken Die Happy gar nicht daran, von der Bildfläche zu verschwinden. "Everlove" ist schon das achte Album von Marta und ihren Mannen und hat immer noch ordentlich Saft.

  • Cage the Elephant aus Kentucky wissen, wie man vernünftige Rockmusik macht. Die Gebrüder Schultz und der Rest der Bande hauen mit "Melophobia" schon das vierte Album seit 2008 raus. Wir kriegen immer noch nicht genug, also gern her damit.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Diese Woche mit Lea Michele, Pharrell Williams, Beck, SAM und weiteren. Klickt Euch durch die Highlights, die wir für Euch herausgepickt haben.

    Die wunderbare Lea Michele kennt Ihr aus der VIVA-Show 'Glee'. Wusstet Ihr, dass sie schon im zarten Alter von acht Jahren ein Broadway-Star war? Da spielte sie die Cosette im Musical Les Misérables. Kein Wunder also, dass sie mit den Jahren eine Stimme entwickelt hat, die einen vom Hocker haut. Das Soloalbum war lange überfällig, aber ab heute könnt Ihr Euch Louder endlich kaufen. Superplatte, echt.

    >>> Die angesagtesten Musikvideos im Netz kennen mit den Supercharts

    Pharrell Williams hat mal eben so im Vorbeigehen ein Album aus seinem Riesenhut gezaubert. G I R L heißt die Scheibe und beinhaltet neben dem Hit Happy auch ein Duett mit Miley Cyrus. Poliert die Tanzschühchen, Herr Williams ist da! Allerdings müsst Ihr Euch noch bis Montag gedulden, denn dann ist das Album im Handel erhältlich.

    Das megacharmante Rap-Duo SAM möchten wir Euch außerdem wärmstens an Herz legen. Die Brüder Samson und Chelo machen lupenreinen Hipster-Rap und einfach nur gute Laune. Klar, dass sich Cros Label Chimperator die beiden sofort unter den Nagel gerissen hat. Das Debütalbum heißt TTB.

    Weitere Alben gibt’s heute von Beck, den Mighty Oaks, Cage the Elephant und anderen. Klickt Euch durch die Galerie und seid auf dem neusten Stand in Sachen neuer Musik.

    Freitag, 28. Februar 2014