Wiz Khalifa zeigt uns seine krasse Villa und es ist einfach ein riesiges Spielzimmer

Für alle, die es noch nicht wussten, Wiz raucht gerne Weed!

Wie leben eigentlich die Hollywood-Celebs in der poshsten Gegend von ganz L.A.? Diese Frage stellen wir uns doch alle sicherlich ab und zu mal und auch wenn man es sich eigentlich schon denken kann (alles vom Feinsten, natürlich), will man’s dann doch ganz genau wissen. Zum Glück öffnet der ein oder andere dann auch mal seine Türen für die Öffentlichkeit und zeigt uns, was man mit so richtig viel Kohle alles anstellen kann. Im Fall von Wiz Khalifa ist das zum Beispiel eine riesige Bar, wo es was gibt?! Alkohol und Weed natürlich!


Das Interior-Magazin ‘Architectural Digest’ führte Wiz durch seine 4,6 Millionen Dollar Villa, die mehr an einen riesigen Spielplatz für Erwachsene erinnert, als an eine Hollywood-Bleibe. Der “Gang Room”, mit einem Billardtisch und einer Bar, bei der man nicht nur Alkohol kippen sondern sich auch noch 100 Joints auf einmal drehen kann, ist dabei Wiz’ absoluter Lieblingsraum, denn hier sind “Good Vibes” am Start. Im Keller gibt’s dann natürlich noch ein Tonstudio und auch ein riesiger beheizter Pool im Garten darf nicht fehlen. Auch hier kann man – wie sollte es anders sein – ganz entspannt Gras rauchen.

>>> 5 Gründe, warum die Legalisierung von Cannabis gar nicht so schlimm wäre

Aber Wiz lebt nicht alleine, sondern zusammen mit seinem fünfjährigen Sohn Sebastian. Der hat natürlich auch ein Kinderzimmer spendiert bekommen, was wir so vorher nur aus dem Film “Richie Rich” kannten. Es gibt eine “Spiel-Zone”, einen “Lern-Bereich”, eine “Imagination-Station”, einen Kaugummi-Automaten und für den kleinen Sport zwischendurch, ein Riesentrampolin. Und um das Ganze perfekt abzurunden, stehen vor der Hauseinfahrt unzählige Oldtimer, deren Preis wahrscheinlich unsere Vorstellung sprengt. Das glaubt ihr alles nicht? Dann zieht Euch den Haus-Besuch bei Wiz Khalifa am besten selbst rein:




Donnerstag, 19. Juli 2018