Bitte was? Dieser Star-Designer hat Selena Gomez als hässlich beschimpft

Selena Gomez ist auch leider nicht sein erstes Opfer ...

Der italienische Designer Stefano Gabbana ist Mibegründer des Modeimperiums Dolce & Gabbana und die Hollywood-Celebs reißen sich regelrecht darum, Stücke aus der High-Class-Kollektion des Labels zu tragen. Selena Gomez wird sich allerdings jetzt bestimmt zweimal überlegen, ob sie noch einmal D&G auf dem Red Carpet tragen wird. Der Grund: Stefano Gabbana hat sie auf Social Media als hässlich beschimpft!


Aber wie kam es dazu? Der Stardesigner ist dafür bekannt, gerne mal einen unnötigen Kommentar abzugeben. Auch Kate Moss und Victoria Beckham mussten schon diese Erfahrung machen. Catwalk Italia postete jetzt ein Bild von Sel auf ihren Instagram-Account auf dem sie fünf verschiedene rote Kleider trägt. Die User sollten dann entscheiden, welches Selena am besten steht. Das bekam auch Stefano Gabbana mit und schrieb auf Italienisch darunter, ‘’è proprio brutta’’, was auf Deutsch übersetzt heißt: ‘’sie ist wirklich hässlich’’



Bitte was? Selena Gomez und hässlich?! Da hat wohl jemand einen Riss in der Linse! Das sieht auch das Netz so und – natürlich allen voran die Selenators – feuerten mit einem Shitstorm zurück: ‘’Deine lahme Marke geht uns am Arsch vorbei’’, schrieb ein User und ein anderer kommentierte, ‘’Schau mal in den Spiegel, du bist sowohl innen als auch außen hässlich’’. Mittlerweile haben sich die Negativkommentare gegen den Designer unter dem Post gehäuft. Und was sagt der selbst dazu? Nichts. Dass er nicht gut auf Kritik kann, bewies er schon letztes Jahr. Auf Instagram postete er nämlich ein eindeutiges Statement das so viel sagt wie: Schiebt Euch Eure Meinung in den A …

>>> Hat Ariana Grande etwa gerade die Verlobung mit Pete Davidson bestätigt?

Mittwoch, 13. Juni 2018