Charlie Puth macht aus Shawn Mendes' "In My Blood" eine wunderschöne Pianoballade

Charlies sanfte Seite gefällt uns ziemlich gut.

Was passiert, wenn Shawn Mendes drumlastige Stadionhymne In My Blood in die Hände von R’n’B-Frickler Charlie Puth gerät? Es entsteht ein zartes Balladenpflänzchen, das nicht mehr als ein paar simple Piano-Akkorde und Charlies sanfte Stimme zum Erblühen braucht. Sorry, aber bei diesem wunderschönen ruhigen Cover-Juwel von Charlie Puth dürfen wir auch mal poetisch werden.

Eingesungen hat Puth es für die grandiose Live Lounge Session von BBC Radio 1, bei der uns bekannte Musiker durch die Wahl eines Covers immer ganz neue Seiten von sich zeigen. Charlies sanfte Seite gefällt uns ziemlich gut.



>>> Im neuen Musikvideo zu "Girls" macht Rita Ora mit Cardi B rum

Montag, 11. Juni 2018