Video: Lily Allen: Traurige Alkohol-Beichte

Die Sängerin berichtete nun von ihrem absoluten Tiefpunkt.

Lily Allen meldete sich nach einer langen Pause endlich mit neuer Musik zurück und befindet sich derweil auf Promo-Tour für ihr neues Album “No Shame”. In der Vergangenheit machte sie immer wieder mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Im Interview mit der “GQ” berichtete sie jetzt das erste Mal von ihren düsteren Zeiten. Sie erzählte von ihrem absoluten Tiefpunkt, den sie in der Zeit erreichte, als sie alkoholabhängig war, ihre Ehe mit ihrem damaligen Mann Sam Cooper scheiterte und sie ihr Haus verlor. Auch ihre Unzufriedenheit mit ihrem Körper habe währenddessen eine große Rolle gespielt. Inzwischen sei die Sängerin und zweifache Mutter aber rehabilitiert und mit sich im Reinen.

Was Lily alles genau im Interview mit der GQ gestanden hat, erfahrt Ihr oben in unserem Video!

>>>Deswegen hat Shawn Mendes mit Angst und Panikattacken zu kämpfen

Dienstag, 29. Mai 2018