Shawn Mendes wollte Amor spielen und es ging total nach hinten los

Er wollte nur einem jungen Mann bei seinem Liebesglück auf die Sprünge helfen.

Shawn Mendes hat nicht nur eine atemberaubende Traum-Stimme, sondern ist zudem auch noch einer der heißesten Künstler in der Musikbranche. Der Hottie hat trotz seiner Beliebtheit und seines Ruhms auch mit negativen Emtonionen und Unsicherheiten zu kämpfen. In seinem neuesten Song “In My Blood” geht es sogar um seine Angst vor dem Alleinsein. Shawn will anscheinend auch nicht, dass seine Fans einsam sind und wollte den Besuch in einer Radio-Show nutzen, um einen Mann bei seinem Liebesglück auf die Sprünge zu helfen und ihn mit einem Shawn Mendes-Fan für die Ewigkeit zu vereinen. Nur leider verfehlte diese Aktion total ihren Zweck.

>>>Witziger wird's nicht: Liam Hemsworth prankt Miley Cyrus in diesem Clip

Shawn war in der Radio-Sendung “Capital Breakfast” zu Gast. Der verliebte Rob nutzte Shawns Anwesenheit, um seiner Freundin Rebecca, die ein großer Fan des “Mercy”-Interpreten ist, einen Heiratsantrag zu machen. Doch dieser Plan endeten zur Shawns Verwunderung dramatisch. Nachdem der Sänger für Rob per Videoanruf die entscheidende Frage gestellt hatte, rastete Rebecca total aus: “Ich kann nicht glauben, dass du das machst. Ist das ein Witz? Ich habe dir so oft gesagt, dass ich diese öffentlichen Sachen hasse und du machst mir übers Radio einen Antrag. Sorry, ich kann das nicht”. Auweia! Diese Aktion ging wohl in die Hose!

Doch Shawn merkte nicht, dass er eigentlich das Opfer dieser Aktion war. Nachdem er versucht hatte Rob wegen des misslungenen Heiratsantrags zu trösten, musste der 19-Jährige anschließend noch ein Gedicht vorlesen: “Rosen sind rot, Veilchen sind blau, lieber Shawn Mendes, wir haben dich veräppelt”. Schaut wohl ganz danach aus, als hätte das Radio-Team den Star an der Nase herumgeführt.

Freitag, 27. April 2018