Unglaublich! Aus diesem zarten X-Men-Star ist jetzt eine richtige Muskelkante geworden

Was für eine Bodytransformation.

Wenn Ihr an den schottischen Schauspieler James McAvoy denkt, der in der X-Men-Filmreihe Professor Charles Xavieran gespielt hat, kommen Euch vermutlich Bilder wie diese in den Sinn:




Doch dieser Anblick gehört jetzt der Vergangenheit an. Denn so wie es aussieht, hat James in den letzten Monaten für eine neue Rolle trainiert: Die des ultraheißen Hollywood-Hotties. Mit Erfolg. Diesem durchtrainierten Muskelleib nach zu urteilen, hat der Schauspieler in der letzten Zeit offenbar viel Zeit an den Gewichten verbracht:




Ob wir diese unglaubliche Bodytransformation tatsächlich einer neuen Filmrolle zu verdanken haben oder ob James einfach mal Bock auf ‘ne Typveränderung hatte, konnten wir leider noch nicht herausfinden. Sicher ist auf jeden Fall, dass er 2018 im nächsten Teil der X-Men-Reihe (’‘Dark Phoenix’’) wieder als Professor Xavieran zu sehen sein wird. Diesmal hoffentlich in möglichst vielen Szenen mit freiem Oberkörper.




>>> Richtig krass: Wir sind von Kendall Jenners Muckis in diesem Video total überwältigt

Donnerstag, 07. Dezember 2017