Für den viralen ''Love''-Adventskalender rekelt sich Emily Ratajkowski halbnackt in Pasta

Puh, das ist der wohl hotteste Adventskalender des Jahres ...

Jedes Jahr aufs Neue beschert das us-amerikanische Magazin ''Love'' seinen Usern einen Adventskalender der ganz besonderen Art: Denn hinter jedem Türchen versteckt sich ein ultra-heißes Video, in dem sich internationale Topmodels für den guten Zweck in einem kurzen Clip sexy präsentieren.

>>> Für dieses Fotoshooting ließ Emily Ratajkowski alle Hüllen fallen

Hinter Türchen Nummer drei hat sich Topmodel Emily Ratajkowski versteckt, die – wie hätten wir es auch anders erwarten können – richtig Vollgas gibt. Nur in sexy Dessous bekleidet rekelt sie sich auf einem Tisch und schmiert sich so ganz nebenbei noch mit einer Menge Pasta ein. Warum sie das macht, verrät sie dann auch gleich mit: ‘’Für mich können weibliche Sexualität und Sexappeal, wie sehr sie auch von einem patriarchalischen Ideal konditioniert wurden, einer Frau unglaubliche Kraft geben, wenn sie es als kraftspendend empfindet. Die Art, wie ich mich anziehe, handle, flirte, tanze, Sex habe – das sind meine Entscheidungen, und sie sollten nicht von Männern beeinflusst werden.’’




Gut, hätten wir das auch geklärt. Bei so viel Sexappeal verzeihen wir Emily dann auch fast, dass man mit Essen eigentlich nicht spielen sollte. Wir sind auf jeden Fall schon auf die nächsten Videos gespannt. Denn auch Kendall Jenner, Gigi Hadid und Schwester Bella Hadid haben schon ihren kleinen heißen Beitrag für den Adventskalender abgedreht …

Sonntag, 03. Dezember 2017