Love Wins: Mattel bringt jetzt eine lesbische Barbie raus

Rück' zur Seite, Ken. Jetzt kommt eine andere Barbie ins Spiel.

Seit einiger Zeit ist auch dem Spielzeughersteller Mattel klargeworden, dass die Barbie-Puppe ein absolut unrealistisches Frauenbild verkörpert. Deshalb arbeiten sie auch mit Hochdruck daran, dass Image ein bisschen aufzupeppen um dadurch eine größere Zielgruppe zu erreichen.

>>> Sensation: 2018 kommt die erste Barbie mit Kopftuch raus

Den Anfang machten Barbies mit verschiedenen Haut-, Augen- und Haarfarben, gefolgt von einer Plus-Size-Version, die dem Model Ashley Graham nachempfunden wurde. Nächstes Jahr kommt dann auch die erste Barbie mit Hidschab raus, von der einige Fans nicht wirklich begeistert sind. Auch der neueste Barbie-Release wird wieder einige Trolls aus ihren Löchern holen, denn Barbie ist jetzt auch lesbisch.


Okay, eigentlich hätte sie das schon immer sein können, denn der Fantasie beim Spielen sind keine Grenzen gesetzt. Trotzdem machte es Mattel jetzt mehr als deutlich, dass Barbie nicht nur auf Ken, sondern eben auch auf Barbie stehen kann, denn die neue Puppenkollektion trägt ein ‘’Love Wins’’ (Liebe gewinnt) T-Shirt. Der Spruch ist ein festes Statement der LGBT-Community und wird auch häufig bei Pride-Paraden verwendet.



Wir unterstützen das natürlich sehr und freuen uns, dass Gleichberechtigung jetzt auch endlich in der rosa Welt von Barbie stattfindet. Da verzeihen wir schon fast, dass es bis 2017 gedauert hat …

Donnerstag, 30. November 2017