6 Tage vor seinem Tod: So ausgelassen zeigte sich Chester Bennington beim "Carpool Karaoke"

Diese Folge geht wirklich unter die Haut ...

Der 20. Juli 2017 war ein dunkler Tag. Nicht nur bei den Fans, Freunden und Familien von Linkin Park, sondern auch für die ganze Musikindustrie. Der Grund: Frontmann Chester Bennington nahm sich auf Grund seiner schweren Depressionen in seinem Haus in Kalifornien das Leben.

>>> Chester Benningtons Frau teilt das letzte Urlaubsfoto mit ihrem Mann

Nur sechs Tage vor seinem Tod drehte er zusammen mit seinen Band-Kollegen und Schauspieler Ken Jeong eine Folge des berühmten ‘’Carpool Karaokes’’. Lange war unklar, ob die Folge jemals gezeigt werden würde, weil Moderator James Corden und Apple Music die Entscheidung Chesters Familie überlassen wollten.


Nun wurde die Folge mit den Worten, ‘’Mit dem Einverständnis von Chesters Familie und seinen Bandkollegen veröffentlichen wir das Video’’, am Anfang des Clips auf der Facebook-Seite von Linkin Park gepostet und wirkt wie ein Auszug aus einer anderen Zeit: Chester singt, lacht und zeigt sich ausgelassen im Auto. Zu diesem Zeitpunkt konnte wohl noch niemand ahnen, wie schwer es ihm wirklich geht. Ohne Zweifel, diese letzten Aufnahmen gehen wirklich unter die Haut …



Donnerstag, 12. Oktober 2017