Marvel hat The Weeknd zum Comic-Superhelden gemacht

Das erste Cover für “Starboy“ sieht unglaublich cool aus!

Die größte Fan Convention der Welt – die New York Comic Con – inspiriert tausende Comic-, Manga-, Film-, und Videogameliebhaber dazu, in die Rolle ihrer größten Helden zu schlüpfen. Auch The Weeknd wir dieses Jahr in passendem Cosplay erscheinen – allerdings muss er sich dafür nicht verkleiden.

>>> 20 Tiere, die Cosplay besser drauf haben als Ihr

Das hat der Sänger nämlich gar nicht nötig. Er wird viel lieber einfach selbst zum Superhelden! Vor etwas mehr als einer Woche verkündete er, dass er mit Marvel an einem gemeinsamen Comic arbeitet und am 7. Oktober auf der Comic Con Autogramme unterschreiben wird. Jetzt bekommen wird endlich einen ersten Blick auf das Cover zu dem Projekt und das kann sich wirklich sehen lassen:



“Starboy“ wird der coole Superheld also heißen, der sich somit einen Namen mit The Weeknds Album aus 2016 teilt. Wann wir die Heftchen endlich in die Finger bekommen können? Diese Frage wurde recht ungenau mit “2018“ beantwortet.

Wir jedenfalls sind super gespannt und können kaum abwarten zu erfahren, was Starboys Superheldenfähigkeit sein wird. Der in Arm in pinken Flammen zumindest sieht schon mal vielversprechend aus!



Sonntag, 08. Oktober 2017