Heiß, heißer, Velaterapia: Diese Haare fangen Feuer und Flamme

    Würdet Ihr Euch für schöne Haare die Mähne anzünden?

    Ugh, schon wieder Spliss. Spitzen schneiden lassen nervt, weil die Friseurin oder Friseur Euch immer min. zehn Zentimeter abschneidet? Probiert doch mal Velaterapia. Velaterapia ist eine Splissbehandlung aus Brasilien, bei der die kaputten Enden einfach mit Feuer versengt und abgebrannt werden. Dabei werden einzelne Strähnen zusammen verzwirbelt und anschließend unter eine Kerze oder einem Feuerzeug gehalten. Sieht gefährlich aus, ist aber äußerst effektiv. Obwohl die Methode schon seit Jahrzehnten angewendet wird, erfreut sie sich hetzt durch Social Media an großer Aufmerksamkeit. Schaut Euch unten die Videos an!



    Sonntag, 24. Juni 2018