Man kann jetzt für $650 eine Penis Gesichtsbehandlung durchführen lassen

Würdet Ihr Euch einen Penis für schöne Haut ins Gesicht schmieren?

Der Beautymarkt quillt vor merkwürdigen Behandlungen nur so über. Kim Kardashian bspw. liebt ihre Vampir Gesichtsbehandlung, wo Blut ins Gesicht geklatscht wird. Jetzt haben aber die Stars ein neues Lieblingsmethode, noch jünger und schöner auszusehen: Penis Facials. Stars wie Cate Blanchett und Sandra Bullock schwören auf diese Gesichtsbehandlung. Aber was genau passiert da? Wird da tatsächlich ein männliches Geschlechtsteil ins Gesicht gehalten?

>>> Fünf Übungen, wie Ihr Euren Popo trainiert, ohne dabei wirklich Sport machen zu müssen

Für die Behandlung wird die Vorhaut von Babys benutzt, die wertvolle Stammzellen enthalten. Bevor Ihr jetzt die Hände über den Kopf zusammenschlagt: Die Stammzellen werden bei der Beschneidung der Penisvorhaut entnommen. Damit werden keine Säuglinge extra dafür verletzt.
Im Georgia Louise Atelier in New York City kann man dann für schlappe $650 sich dieses Penis-Stammzellen-Sekret in die Haut injizieren, das angeblich die Haut aufpolstern und glowen lassen soll.



Einen Nachteil hat das Ganze (neben dem unglaublichen Preis natürlich): Cate Blanchett verriet, dass das Zeug nach Sperma rieche. Na dann, guten Appetit!

Freitag, 11. Mai 2018