Steht "Fast & Furious 9" vor dem Aus? Das sagt Dwayne "The Rock" Johnson zu den Gerüchten

Leider sieht's für die Zukunft der "Fast & Furious"-Reihe nicht gut aus:

Was ist besser als ein Muskelpaket? Richtig, zwei Muskelpakete! Deshalb sind Dwayne ‘’The Rock’’ Johnson und Vin Diesel auch seit Jahren die Aushängeschilder des ‘’Fast & Furious’’-Reihe. Damit könnte jetzt bald aber leider Schluss sein. Denn The Rock weiß nicht, ob er noch einen weiteren Teil drehen wird. Der Grund: Sein Beef mit Vin Diesel!

>>> 8 Celebrity-Pärchen, die sich am Filmset kennen und lieben gelernt haben

Zur Erinnerung: Bein den Dreharbeiten zum letzten Teil haben sich The Rock und Vin so in die Haare bekommen, dass The Rock seinen Kollegen sogar öffentlich als ’’Memme’’ beschimpfte. Und um das Ganze noch weiter auf die Spitze zu treiben, entschied er sich dazu, ein ‘’Fast & Furious’’-Spin-Off über seine Figur Luke Hobbs zu drehen – ohne die anderen. Bedeutet das also, dass ‘’Fast & Furious 9’’ somit endgültig gestorben ist? In einem Interview mit dem 'Rolling Stone' sagte er jetzt, was Sache ist:

‘’Vin und ich haben ein paar Gespräche geführt, von Angesicht zu Angesicht in meinem Wohnwagen. Ich habe dann begriffen, dass wir eine fundamental verschiedene Ansicht über das Filmemachen haben. Ich habe einige Zeit gebraucht, aber ich bin dankbar für die Klarheit – ob wir wieder zusammen arbeiten oder nicht. Ich bin ihm nicht böse, weil wir jetzt Klarheit haben. Hm, streiche doch am besten den Teil mit dem nicht böse sein. Lass uns einfach sagen, es herrscht jetzt Klarheit. Momentan konzentriere ich mich darauf, dass das Spin-off so gut wird wie nur möglich.’’

Oha, scheint fast so, als würde es wohl doch noch böses Blut zwischen den beiden Muskelpaketen geben. Wir sollten uns also erst einmal nicht so viel Hoffnung auf einen weiteren ‘’Fast & Furious’’-Teil machen …

Donnerstag, 05. April 2018