Justin Bieber verrät, in welchem Alter er eine Familie gründen will

    Die Zukunftsplanung steht - fehlt nur noch das richtige Girl an seiner Seite. Alle Infos zu Biebs Zukunftsvisionen, hier.

    Wir können uns Justin Bieber jetzt schon sehr gut als Vater vorstellen. Der Megastar postet regelmäßig Fotos von seinem kleinen Bruder und erweicht somit Mädchenherzen rund um den Globus. Auch wenn er nach all dem Liebesdrama der vergangenen Jahre noch nicht wieder bereit für eine feste Beziehung ist, weiß Justin doch ganz genau, wann er eine Familie starten will.

    >>> So. Viele. Muckis. Zac Efron und Dwayne The Rock Johnson trainieren am Set von Baywatch um die Wette

    In einem Interview mit Glamour verriet der 22-jährige Biebs:

    “Ich würde mich gerne niederlassen und eine Familie Gründen, wenn ich 30 werde.”

    Äußerst interessant. Ob Hailey Baldwin wohl die Frau für’s Leben ist? Eher nicht, denn Justin hat nur ein paar sehr vage Details zu seinem Liebesleben in petto. Hailey sei nur “eine Freundin, die er küsst” und jemand “den er wirklich liebt”. Eine richtige Beziehung sei aber wohl dennoch nicht zwischen den beiden entstanden. In einem Interview mit GQ sagte Justin vor einiger Zeit:

    “Wir verbringen sehr viel Zeit miteinander. Aber momentan möchte ich in meinem Leben von nichts zurückgehalten werden. Es gibt so vieles, dem ich mich voll und ganz widmen muss. Ich habe sehr viel Verantwortung. Ich möchte nicht, dass das Mädchen, das ich liebe eine weitere Verantwortung sein wird. Was ist, wenn Hailey die Frau sein wird, die ich heiraten werde? Wenn ich es jetzt überstürze, wenn ich sie verletze, dann wird es immer schwierig sein zwischen uns. Es ist sehr schwer, Wunden wieder heilen zu lassen.”

    >>> Tasche um den Hals? Rihanna hat einen neuen Fashion-Trend erfunden und der ist ziemlich seltsam

    Klingt, als wäre Hailey noch nicht ganz aus dem Rennen um die Rolle als Biebs Baby Mama, oder? Aber immerhin hat Justin noch acht Jahre Zeit, um die richtige zu finden.

    Mittwoch, 09. März 2016