Endlich? Kim Kardashian ist ab sofort auf Snapchat unterwegs

  • Snap! Kim Kardashian wird uns ab sofort mit ihrer Präsenz auf Snapchat beglücken.

  • Seht hier die 15 Lieblings-Looks und Haar-Tipps von Kim Kardashian höchstpersönlich.

  • Kim verrät, dass sie ihre Haare nur alle 3-5 Tage wäscht. Ab dem dritten Tag ist ein glatter Pferdeschwanz ihr "Go-To"-Look.

  • Auch wenn Kims Haar auf diesem Foto super kurz aussieht, war es eigentlich total lang. Den Look kreierte ihr Stylist für ein Event.

  • Zwischen 2008 und 2009 trug Kim Kardashian diesen fransigen Pony.

  • Diesen Look von 2012 liebt Kim total. Allerdings dauerte es ewig, diese Frise wieder vom Kopf zu bürsten.

  • 2009 ging Kim Kardashian das erste Mal unter die Blondinen.

  • 2015 wagte sie schließlich den Platinum-Blond-Look. Einer unser Favoriten!

  • 2013 war Kim ein großer Fan vom Locken-Glamour.

  • "Messy-Waves". Dies ist wohl der ikonischste Look von Kim.

  • Der Seitenpony ist ebenfalls ein Lieblings-Look von Kim. Wenn man sich bei diesem Foto überhaupt auf ihre Frisur konzentrieren kann...

  • Bei den Grammys 2015 präsentierte Kim ihren genialen Long Bob, oder auch Lob. Steht ihr unglaublich gut, oder?

  • Dieses Foto entstand, als Kim sich sorgte, dass sie zu spät zu den MTV VMA kommen würde. Ihr Team zauberte trotz knapper Zeit diesen glamourösen Look auf ihr Haupt.

  • Ombre war DER Trend 2013. Kim hat ihn natürlich auch mitgemacht.

  • 2009: "So viel Haarspray und Haarnadeln".

  • Mit diesem Look veräppelte Kim ihre Fans, denn eigentlich handelt es sich hier um eine Perücke. Danach entschied sie sich aber, sich die Haare wirklich blond zu färben.

  • Das ist einer der Lieblings-Looks von Kim. Ihr Geheimnis: Trockenshampoo.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Und so sieht ihr erster Snap aus.

    Wer dachte, dass Kim Kardashian bereits überall in der digitalen Welt zuhause ist, hat sich getäuscht. Snapchat, unser Lieblingsmedium um hinter die Kulissen bei den Stars zu schauen, hatte Kim bisher ausgelassen. Aber keine Sorge, inzwischen haben Kylie und Kendall ihr den Drill wohl erklärt und nun ist auch Ms. Kardashian-West in der Welt der kurzen Videos und bunten Bilder unterwegs.



    Tadaa. Da ist sie. Und ihre Schwester Kourtney hat sie für ihre Fans auch gleich vor die Kamera geholt. Wir können ab sofort also noch mehr pikante Fotos und intime Einblicke in Kims Leben erwarten. Ob wir das brauchen ist eine andere Frage, aber neugierig sind wir allemal.

    >>> Nur drei Monate nach der Geburt zeigt Kim Kardashian sich wieder nackig – und erntet jede Menge Kritik

    Mittwoch, 09. März 2016