Aus diesem verrückten Grund war Jennifer Lawrence nirgends bei den Golden Globes zu sehen

JLaw war absolut dazu bereit die Afterparties unsicher zu machen und dann das. Seht das Video von Jennifer, das so gut ist, dass wir nicht mehr können.

Am Wochenende haben wir alle mit Spannung die erste große Awardshow des Jahres – die Golden Globes – geschaut und dabei geweint, gelacht und mitgefeiert. Eine Person war jedoch abwesend und das war Jennifer Lawrence.

>>> Kendall Jenner hat etwas zu ihrer Haut bei den Golden Globes zu sagen

Sie war jedoch nicht etwa auf Reisen oder krank im Bett, sondern war im wahrsten Sinne des Wortes halb bereit auf die Afterparties der Show zu gehen. Und das natürlich mit ihrer besten Freundin Emma Stone. Doch die hatte andere Pläne und wollte den Abend entspannt mit ihrer Freundin auf der Couch abklingen lassen.

>>> Das waren die stärksten Looks auf dem Red Carpet bei den Golden Globes 2018 – ganz in Schwarz

In einem unglaublich lustigen Video auf Facebook erklärt Jennifer Lawrence nun, wieso sie mit einem einzelnen Smokey Eye sitzen gelassen wurde.



“Nun, du hast mir gesagt, dass ich dein Date bei den Afterparties sein soll. Ich habe uns Tickets organisiert, ein Auto gemietet und war schon halb durch den Glam durch, als du mir sagtest, dass du nicht gehen willst. Du wolltest einfach bei mir zuhause vorbeikommen, also habe ich das Haar und Makeup-Team nach Hause geschickt und sehe nun so aus.”

Ziemlich guter Look, oder? Im Hintergrund hört man Emma Stone übrigens lachen und wir können uns vorstellen, dass die beiden BFFs einen fantastischen Abend in Zweisamkeit verbracht haben.

>>> Emma Stone und Jennifer Lawrence haben sich wegen einem gemeinsamen Stalker befreundet. Seht das geniale Interview mit den beiden, hier

Mittwoch, 10. Januar 2018