Eminem legt mit seinem Anti-Trump Freestyle das Internet lahm

In diesem vierminütigen Freestyle-Rap redet Eminem Klartext. Diesen Clip müsst Ihr gesehen haben.

Schon länger ist es ruhig gewesen, um Eminem, den Rapper der Mitte der 2000er mit seinem ganze eigenen Style für Aufruhr in der Hip Hop-Welt sorgte. Nun ist der inzwischen 44-Jährige zurück im Rampenlicht und hat einen ganzen Sturm mitgebracht.

>>> Niall Horan nimmt uns in einem neuen Kurzfilm mit ins Studio und gibt uns persönliche Einblicke

Diesen hat er auf Donal Trump losgelassen, denn in einer vierminütigen Performance, die im Rahmen der BET Awards aufgenommen wurde und den Titel “The Storm” trägt, ließ er den wütendsten Rap ever auf den Präsidenten der USA los.

Eminem behandelt in diesem künstlerischen Werk alles, was die Welt momentan aufregt – von Trumps Verhalten bezüglich Nord Koreas, über die Mauer in Mexiko, bis hin zu Charlottesville, Puerto Rico und das NFL-Drama. Unter anderem bezeichnet Eminem Trump als einen “Kamikaze, der wahrscheinlich den nuklearen Holocaust auslösen wird” und als “rassistischen Opa”.

Den ganzen Clip in seiner vollen Wucht und die Reaktionen der Stars könnt Ihr hier sehen.



Mittwoch, 11. Oktober 2017