Mit diesem Foto verarscht Adam Levine seine 7 Millionen Fans und jeder fällt drauf rein

Ok nicht alle, aber was zur Hölle will er uns mit diesem Bild sagen?

Maroon 5 Frontmann und Oberwitzbold Adam Levine hat gerade ein Foto auf Twitter gepostet, mit dem er bei seinen Fans gewaltige Fragezeichen auslöste. >>> Mit dieser Aktion hat Miley Cyrus soeben klammheimlich ihr neues Album angekündigt

Er teilte dieses Foto mit seinen 7 Millionen Followern, auf dem ein Mann zu sehen ist, der mit wildem Haar und 70er Jahre Sonnenbrille in die Kamera schaut. Laut Adam handelt es sich bei dem Foto um seinen “israelischen Onkel Shalom, damals in den 70ern.” Dazu schrieb Adam schließlich noch: “Die Leute sagen wir sehen uns total ähnlich. Sehe ich gar nicht so.”

>>> So viele neue Gesichter. Das ist der neue Cast von 13 Reasons Why

Adam erlaubt sich hier wohl einen Scherz, denn wir sind uns 99% sicher, dass es sich um den Sänger selbst handelt, mit wilder Mähne und Retro-Look. Manche seiner Fans scheinen aber voll drauf reingefallen zu sein, andere steigen auf den Witz ein und die Israelische Botschaft setzt sogar noch einen drauf. Ach Internet, du verrückter Ort. Wir haben zu der Aktion nur noch eins zu sagen: Shalom.



Donnerstag, 10. August 2017