Oh Baby, mit diesen 8 Tricks wird das Vorspiel ein echter Höhepunkt

Ohhh, Ahhhh, Oh jaaa - es lohnt sich, nicht gleich zur Sache zu kommen.

Kennt Ihr den Unterschied zwischen einem richtig guten und intensivem Vorspiel und einer schnellen Vereinigung der Genitalien? Nichts gegen einen Quickie, aber hey, unterschätzt niemals die Power, die es hat, wenn Ihr Euch richtig viel Zeit für das Davor nehmt. Ja ok, ein bisschen knutschen, ein bisschen fummeln, schon mal ein bisschen aneinander rubbeln und sich ausmalen, was gleich passiert. Aber Moment mal, es gibt noch viel mehr Ideen, um sich gemeinsam langsam zum Höhepunkt zu schaukeln.

1. Vorspiel fängt nicht erst im Bett an
Um so richtig loszulegen, könnt Ihr das Vorspiel auch schon starten, bevor Ihr Euch überhaupt seht. Date am Abend? Perfekt! Schreibt Euch schon mal eindeutige Nachrichten, hinterlasst morgens einen Zettel in seinem/ihren Rucksack oder holt den/die andere ab und sagt ganz klar und deutlich, worauf Ihr gerade Lust habt. Euer Kopf liefert Euch sicher schon heiße Szenen, bevor irgendwas passiert ist.

2. Kneten & Knutschen
Streicheln, küssen, beißen, zupacken – es gibt viele Möglichkeiten, einander zu zeigen, dass man gerade richtig viel Lust hat. Aber habt Ihr es schon mal mit einer Massage versucht? Startet ganz langsam mit dem Rücken, dem Kopf, den Füßen. Vergesst das Öl nicht und findet heraus, wohin die Reise geht. Schaut einfach, wie die Stimmung ist und ob Ihr Lust habt weiter zu gehen und auch andere Körperteile mit einzubeziehen.

3. Neue Looks probieren
Ihr kennt Euch nackt, Ihr kennt Euch in Unterwäsche. Alles klar! Aber kennt Ihr Euch in Netzstrumpfhosen oder Pilotenkostüm? Eben! Geht auf Entdeckungsreise und erschafft Situationen, die Euch anmachen. Dazu gehört natürlich das Outfit, aber auch die entsprechende Rolle. Macht Euch locker und holt Euch den Erotik Oscar.

4. Nur eine Regel: Kein Sex
Moment, fragt Ihr Euch wahrscheinlich gerade. Das soll unser Ernst sein? Sich dem Vorspiel widmen und dann einfach nichts? Ganz genau sagen wir, denn manchmal macht nichts mehr an, als Verbote zu brechen. Und wer weiß, vielleicht findet Ihr ja auch so Mittel und Wege, um einander nach O-Town zu schicken.

5. Alle Sinne benutzen
Sehen, hören, schmecken, fühlen und riechen – das sind die fünf klassischen Sinne des Menschen. Aber was passiert, wenn man einen oder mehreren ausschaltet und dafür sorgt, dass die anderen dafür umso mehr in Wallung kommen? Probiert es aus mit Accessoires wie Handschellen, Augenbinden, Erdbeeren, Eiswürfeln oder Bluetooth-Kopfhörern, die alle Außengeräusche unterdrücken, aus. Hört sich komisch an, aber lohnt sich sehr!

6. Ohne Bett geht’s auch
Zugegeben, am meisten hat man wohl Sex im Bett. Aber wahrscheinlich wisst Ihr, wie heiß es sein kann, auch ab und zu mal den Ort zu wechseln. Wie wär´s also, wenn Ihr Euer Vorspiel schon woanders startet? Heimliche Berührungen unter dem Tisch, in der Umkleidekabine oder am See machen definitiv Lust darauf, möglichst schnell ins Bett zu kommen oder einfach vor Ort weiterzumachen.

>>> Fantasie vs. Realität: 9 Porno Lügen, die Euer Sexleben ruinieren.

7. Toys, Toys, Toys
Spielzeug macht nicht nur während des Sex, sondern auch davor richtig viel Spaß. Gleitgele, Dildos und Analplugs sind wahnsinnig spannendes Zubehör, um die das Zusammensein aufzuheizen. Erkundet damit den Körper des/der anderen und erfahrt so, was super funktioniert und welche Aktionen eher nicht mit einem Stöhnen belohnt wird. Nehmt Euch für diese Safari Zeit und wendet, das was Ihr gelernt habt, auch beim Sex an.

8. Benutzt Eure Fantasie
Auch, wenn es vielleicht erst mal nicht auf der Hand liegt, wie wär`s, wenn Ihr Euch zusammen auf eine Parkbank setzt und Euch verschiedene erotische Situationen mit den Menschen ausdenkt, die vorbeilaufen? Ein Dreier mit dem süßen Typen auf Inline Skates? Oder doch lieber eine kleine Bondage-Session mit der Eisverkäuferin? Kurbelt Eure Fantasie an und lasst Euch überraschen, wohin sie Euch trägt.

Also doch Lust bekommen, mal wieder mehr Zeit und Muße ins Vorspiel zu stecken? Gute Entscheidung, denn wenn man sich gegenseitig so heiß macht, kann der Sex nur ein voller Erfolg werden. Seid fantasievoll, probiert Euch aus und vergesst nicht, darüber zu sprechen, was Ihr gerne mal erleben möchtet.

Alles kann, nichts muss. Vorspiel muss sein.

Freitag, 06. Juli 2018